,,Wenn Worte nicht mehr reichen, erreicht uns verzaubernd der Klang."

(Autor unbekannt)

Klang – Schwingung bis in jede Zelle

Kennst du die Redewendungen: ,,Mit sich und der Welt in Einklang sein'', ,,Positive Schwingungen wahrnehmen'', ,,Auf einer Wellenlänge sein'' ? Wir nutzen sie in unserem täglichen Sprachgebrauch und verbinden diese Formulierungen mit angenehmen Empfindungen.

Klänge können wir auf ganz unterschiedliche Weise hören und empfinden. Es ist eine Art der Berührung, die mit etwas in unserem Inneren in Resonanz geht und uns zum Schwingen bringt.

 

Unser Körper besteht zu rund 70% aus Wasser. Wenn wir beispielsweise eine Klangschale neben oder auf unseren Körper setzen und zum Klingen und Schwingen bringen, ist es, als würden wir einen Stein in einen See werfen: Es entstehen sanfte Wellen die sich über den Körperwassergehalt in unseren Lymphen und im Blut erweitern, in jeder unserer mit Wasser gefüllten Zellen und so unseren gesamten Körper durchwogen und harmonisieren... und lässt uns so, innere Ruhe und Ausgeglichenheit (wieder) entdecken.

Im stressigen Alltag verlieren wir manchmal das Gefühl für unseren Körper. Wir wandern oft rein kopfgesteuert durch den Tag, unsere Gedankenwelt ist nonstop in Bewegung. Unserem Körper widmen wir nur dann Aufmerksamkeit, wenn er streikt – dann, wenn es fast schon zu spät ist. Klang kann uns helfen, vom Denken ins Fühlen zu kommen und die natürliche Einheit von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen.


Klangentspannung entfaltet in der Regel bereits bei der ersten Anwendung ihre tiefgehende, lösende Wirkung. Durch die Schwingungen der Klänge gelangst du in ein Gefühl  zwischen wach sein und Schlaf. Das ebnet den Weg in die Tiefenentspannung, in der wir aufatmen können.

Wir lenken unsere Aufmerksamkeit bewusst förderlich und schaffen aktiv Raum für Entspannung. Diese offene, freundliche Herangehensweise ermöglicht positive Veränderungen, ohne Druck und Erwartungen aufzubauen.


In der Klangentspannung können sich körperliche und mentale Blockaden lösen und Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Durch die fließendenden Schwingung können neue Impulse, Inspiration und Schaffenskraft entstehen. Gefühle tiefer Ruhe können dich erfüllen und gleichzeitig pulsierende Energie, Neues zu versuchen und das Leben selbstbewusst zu gestalten.

Klang in unterschiedlichsten sanften Tönen lädt uns in den heilsamen Zustand der Tiefenentspannung ein. In Verbindung mit wohltuenden Worten, die zu Balsam für die Seele werden: Fantasiereisen werden von Klangschalen und Klangspielen und anderen Naturtoninstrumenten begleitet. Sorgfältig und intuitiv ausgewählt, bilden die unterschiedlichen Töne einen Klangteppich, der in tiefe Entspannung führt. Die Teilnehmer können aufatmen, der Körper darf loslassen.


Oft führen Klangreisen an Naturorte, die als besonders wohltuend wahrgenommen werden. Die Beschreibung von Sinneseindrücken wie Riechen, Hören und Schmecken gehört genauso dazu wie positive Affirmationen, deren Wirkung durch gezielte Wiederholung verstärkt wird. Klangreisen bieten die Möglichkeit, das Bewusstsein für das Wesentliche wachsen zu lassen und Prioritäten (neu) zu setzen. Auch Achtsamkeit und Bewusstsein für die eigenen Bedürfnisse können durch Klang und Worte wachsen.


Klangreisen schenken uns Zugang zu einem Ort in uns selbst, an dem alles so sein darf, wie es jetzt gerade ist. Wir gehen mit unseren eigenen Bedürfnissen und Wünschen in Resonanz und erhalten Zugang zu unserem vollen Potenzial.
Besonders bewährt haben sich Klangreisen für Menschen, die einer sehr kopflastigen Tätigkeit nachgehen. Während Körper und Seele von den Klängen angesprochen werden, besteht für den Geist das Angebot, den Worten zu folgen. Erfahrungsgemäß erleichtert dies den Teilnehmern, aus dem Gedankenkarussell auszusteigen und sich auf Entspannung auf allen Ebenen einzulassen.

Entspannung in der Schwingung des Klanges ist eine sehr wirksame Unterstützung sich neu, anders zu erleben und kennen zu lernen. Nichts wollen, sollen, müssen, festhalten -  die Energie ins fließen bringen. 

 

Bewusst wahrnehmen - Ent-spannen.