Vielen Dank Herr Putjus und Herr Fischer (www.fischer-photography.de)

für Ihren Besuch, das sympathisches Interview und Foto Shooting ;-)

in der Rheinischen Post und der NRZ 




Zum Start ins Jahr: 

Fach - Webinar an der

Es ging in dem Webinar darum, die Mehrfachbelastungen dieser besonders herausfordernden Coronazeit zu akzeptieren und anzunehmen - wir können sie gerade nicht ändern...

 

Dass wir jedoch lernen können:

... besser mit diesem Stresspegel umzugehen...

... wie wir unsere Ressourcen erkennen...

... uns mental zu stärken und welche Methoden und Möglichkeiten es dazu gibt...

... wie wir diese Möglichkeiten leicht in den (Corona) Alltag einbauen können...

... das es wichtig ist es überhaupt anzuwenden und nicht nur zu sagen "Wenn... dann...".

 

Stress können wir am besten dort verändern, wo er entsteht: in unserem Kopf! 

UND: Wenn wir handeln - wir wirklich ins "Tun" kommen! 

 

Vielen Dank, Frau Düx, für Ihre Einladung.

Ich habe diese Veranstaltung sehr gern ausgestaltet.

Stimmen zum Webinar

*Ich habe die interessante Veranstaltung sehr genossen, insbesondere auch die kleine "geschützte" Gruppe gefiel mir gut.

Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass die Entspannungstechniken online funktionieren. Mir ging es danach sehr gut. Gerade die jetzige Zeit verlangt sehr viel ab. Die mentale Entspannung bei Dir waren ein perfekter Ausgleich und mir ging es am Dienstag richtig gut. (Sandra H.)

*Mir hat der Workshop sehr gut gefallen, besonders gut fand ich den Austausch in der Gruppe und das Notfallprogramm. Du bist jederzeit auf Fragen eingegangen und hast jede ermutigt, sich zu beteiligen. Die Atmosphäre im Kurs war sehr angenehm. Ich hätte mir vielleicht noch ein wenig mehr gewünscht, die Mehrfachbelastungen speziell in dieser Coronazeit inhaltlich etwas mehr zu betrachten, damit einem die Schwierigkeiten bewusst werden. Bei der Vorstellungsrunde und im Austausch haben wir ja darüber gesprochen, was ich sehr gut fand!* (Jenny V.)